Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Packhof

Packhof

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
wie Packhaus 
  • daß nicht allein ... die accise an einem ort, auf dem so genannten pack-hoff, ... verleget ... werden ... solle
    1699 CCMarch. IV 3 Sp. 193
  • da dann die thor-schreibere ... bey denen fracht-wagen und caleschen die stunden zu benennen, wann selbige herein gekommen, und sie damit so fort nach dem zoll-ambte und packhofe zu verweisen
    1708 CCMarch. IV 1 Sp. 243
  • es bleibt ... die jurisdiction ... bey dem krieges- hoff- und criminal-gerichte ... uͤber ... die auf dem pack-hoff negociirende frembde kauff-leute, fuhr-leuthe und schiffer
    1733 CCMarch. II 1 Sp. 813
  • alle auf den markt gebrachte waaren und guͤter hat man in den kauf- wage- oder rathhaͤusern oder auf den packhoͤfen einzusezen
    1785 Fischer,KamPolR. III 213
  • vorgedachter handel kann aber nur von den packhoͤfen aus directe nach dem auslande betrieben, folglich an orten, wo keine packhoͤfe oder publique niederlagen befindlich sind, nicht gestattet werden
    1801 NCCPruss. XI 621
unter Ausschluss der Schreibform(en):