Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Pfandforderung

Pfandforderung

, f.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
rechtsförmliche Einforderung eines Pfandes (I) 
  • der vollung, pfanduordrung, anpietung vnd ander gerichtlicher nachuolghalb
    NürnbRef.(1479/84) I 3
  • so sich dann der schuldner ... finden last und sich nit verbirgt und kain einred hat, so soll derselbig, wa er nit pare bezahlung thuet, pfand geben und solches uf die ordentliche pfandsforderung zue thuen schuldig sein an drey pfund pfenning bueß
    1612 WürtLändlRQ. I 817
  • daß gegen einen solchen, der sein unehelich kind der gemeind zů verpflegen auff dem halß laßen wurde, umb dannenhar habende ansprach mit dreymahliger pfand- und geltforderung verfahren ... werden solle
    1725 BernStR. VII 1 S. 120