Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Pfandgeben

Pfandgeben

, n.

das Hergeben eines Pfandes
  • es soll kein amman sich weder fürbietens, pfandtsůchens oder pfandtstellens noch pfandtgaͤbens annemmen, sonder sich dessen gentzlich muͤssigen
    1614 BernStR. VII 2 S. 798