Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Pfennigzahl

Pfennigzahl

, f.

nach Pfennigzahl im Verhältnis zum Geldwert
  • ist der stete meynunge, das die von H. und Z. quitancienbrieffe schreiben an die stat von D., das man en denne ir geld folgen lasse nach pfennigczal, was eyme idern geboren mag
    1428 HanseRez. VIII 256
  • na penningtall ... betalen
    1440 HansUB. VII 1 S. 278
  • wes dar denne blyfft [an Nachlaßschulden], schal men delen uppe alle gave na penningtale 
    1443 LübRatsurt. I 8
  • na marck und penningtall 
    1564 HolstVierstUrt. 316