Suche: 

Suche nach pferd* im Index Wortartikel

69 Treffer

(zur Vollanzeige eines Artikels auf den jeweiligen "V"-Button klicken)

Pferd

, n.
I Pferd als Reit-, Last- und Zugtier
II hölzernes, hülzen Pferd Holzpferd als Strafinstrument
III Abbild eines Pferdes als Hoheitszeichen
ein 1Amt (II 7) im Deutschen Orden
jährliche Abgabe von einem Hof als Ersatz für Frondienst 
Gulden als Pferdchengeld 
Roßtäuscher, Pferdedieb?
Verzeichnis der Pferde, die die Bürger nach ihren ebenfalls aufgeführten Vermögensverhältnissen für den städtischen Dienst halten müssen
Person, die das Kapitalverbrechen eines Pferdediebstahls begeht
Diebstahl eines Pferdes
der Obrigkeit zu leistender Dienst mit Pferden, Spanndienst; im Beleg 1557 auch Kriegsdienst?
hier: Person, die verbotenerweise Pferde kauft und außer Landes bringt
Abdecker
wie Pferddienst 
wie Pferddienst 
Person, die Pferdedienst leistet
I Abgabe dafür, daß die (städtische) Obrigkeit Pferde zum Waffendienst und zu anderen Diensten hält
II Ablösungsgebühr für Pferdedienste 
III Abgabe an den Landesherrn
IV Aufwandsentschädigung für ein Pferd, das bei einer Dienstreise eingesetzt wird
V Zoll für Pferde (und anderes Zugvieh)
wie Pferdnergut 
die Haltung von Pferden, insb. zur Erfüllung des Pferdedienstes 
I Kauf und Verkauf von Pferden
II das Handelsgeschäft eines Pferdehändlers 
Person, die Pferdehandel betreibt
I Gebühr, Kosten für das Ausleihen von Pferden
II Ausleihen, Mieten von Pferden
wie Pferddienst 
das Hüten von Pferden
Strafsatz für verbotenes Weiden von Pferden
jüdischer Pferdhändler 
Pferdehüter, Pferdeknecht
Pferdewagen als Transportmittel, auch als Mengenangabe
I Kauf von Pferden
II Ertrag aus einem Pferdekauf (I) 
wie Pferdehändler, mitunter zunftähnlich organisiert
wie Pferdehandel (I) 
Kleinbauer, der ursprünglich Pferdedienst geleistet hat?

Pferdelast

, f. u. m.
von einem Pferd beförderte Last (I) 
wie Pferdegeld (IV) 

(Pferdemakler)

, m., Pferdemäkler, m.
wie Pferdehändler, auch die Vereinigung dieser Händler

Pferdemarkt

, m., auch f.
I Markt (I), Jahrmarkt (I), auf dem Pferde gehandelt werden
II Platz, auf dem der Pferdehandel stattfindet
Aufseher über Pferde
I im Deutschen Orden Aufseher über das Reitwesen
II Aufseher über die städtischen Stallungen
Amtstelle eines Pferdemarschalls (I) 
Zinsabgabe eines Pferdemarschalls (I) 
wie Pferdrichter 
unberechtigte Wegnahme von Pferden
Verordnung über die Stellung von Pferden zu Kriegszwecken
Pfandnahme von Pferden (als Schadensverursachern)
in Köln: Aufsichtsperson für den Handel mit Pferden, die bei den dabei entstehenden Streitfällen entscheidet
Schaden, den jemand durch die Verletzung oder den Verlust eines Pferdes im Dienst eines Herrn erleidet
(von der Obrigkeit bestellte) Person, die Pferde kastriert
wie Pferdlohn 
wie Pferddieberei 
Bereitstellung von Pferden für die Kriegsführung
wie Pferdlohn 
wie Pferdhändler 
in einer Stadtrechnung genannter Einnahmeposten
(Zoll-)Abgabe bei einem Transport, aber auch bei dem Handel mit Pferden
I Futterration für ein Pferd
II Pferdefutter als Naturaldeputat
Pferdeverleiher
Auswahl eines Pferdes als Besthaupt 
wie Pferdeheuer (I) 
Person, die Pferde (oder - Beleg 1803 - andere Zugtiere) hält und idR. Pferdefrondienst leisten muß
Hofgut eines Pferdners 
normierte Ration an Futter und Einstreu für Pferde
Zusammentreiben von Pferden zur Festlegung der Kurmede (I) 
wie Pferddienst 
"Abgabepflicht, Besteuerung der Haltung von Pferden" Lasch-Borchling II 1496
aus dem Kauf eines Pferdes resultierende (Geld-)Schuld
Futter für ein Pferd bei Dienstreisen

Pferdskurmede

, f. u. n.
Pferd (I 5) als Kurmede (I), meton. auch das Gut, von dem die Leistung erbracht wird
zur Abgabe eines Pferdes (I 5) als Kurmede (I) verpflichtet
Lehnsgut (II) mit der Verpflichtung, ein Pferd oder mehrere Pferde für Frondienste zu halten
I Gemeindeweide für Pferde
II Recht auf Weidegang mit Pferden
Tauschhandel mit Pferden
"Erheber des Pferdezolls, einer Abgabe vom Verkauf von Pferden" Bücher,FrankfBerufe 93