Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Prahmherrenlehen

Prahmherrenlehen

, n.

Amt eines Prahmherren (I) 
  • wir ... bydden unde begehren ... an de ... frachtheren des rygischen farwaters, se wolden ... P. P. annemen unde ok vorlehnen mit dat rygisch pramherenlehn 
    1611 Rigafahrer 258
  • ein memorialzettel von 5 personen vorlesen, de alle dat rigische pramherenlehen to bedenende sien begerende gewesen
    1611 Rigafahrer 259
unter Ausschluss der Schreibform(en):