Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Provisionalmittel

Provisionalmittel

, n.

vorläufige Maßnahme, auch vorläufige finanzielle Unterstützung
  • dieweilen aber hierunter ... noch eine geraume zeit vorbeygehen doͤrffte; als hat man ... sich inzwischen dises hochnothwendigen provisional-mittels verglichen
    1654 Moser,StaatsR. 32 S. 118
  • daß ... denen ex causa matriculae einlaufenden schweren difficulteten durch ein unverlengtes provisionalmitl abgeholfen werde
    1663 UrkBurgundKr. III 105
  • daß selbige [wollweberey] unmuͤglich ohne extraordinaire provisional-mittel, wegen des itzigen hohen preises der wolle, aus ihren ... ruin errettet werden kan
    1695 CCMarch. V 2 Sp. 273
  • wolle man ... bey notorischer grosser armuth und aͤusserstem mangel der lebens-mittel gedachter prediger und schul-diener, die befoͤrderung des abtrags ihres fuͤnffthalb-jaͤhrigen ruͤckstands, und anderwaͤrts zulaͤnglichen provisional-mittel ... recommendiret haben
    1710 Struve,PfälzKHist. 1195
  • provisional- und interims-mittel 
    1718 Moser,KreisVerf. 655
  • daß bey sich etwann ergebenden ... sonderlich schweren vorfällen ... keine unütze verzögerung unterlauffen und ... durch gedeyhliche provisional-mittel das fördersamste angekehrt werden solle
    1769 Josephinismus III 211