Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Provisor

Provisor

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
auch proviseur 
Stellvertreter

I Verwalter, Pfleger (II), Statthalter, insb. einer geistlichen Einrichtung
  • J.v.d.P. alse prouisour van selechs gheest
    1274 Flandern/CorpAltdtOrUrk. I 231
  • die provisoire [des heiligengeisthuis] en soelen geinen becker vortme anneimen, sij en brengen in irst vur onse herren
    1475 KölnZftUrk. II 21
  • provisor des hospitals unszer leven fruwen
    1477 HildeshUB. VII 577
  • G.v.d.W. borghermester und provisoer der werdighen stadt und universiteyt van Colne
    1488 Leloux,KaufmBrügge II 226
  • das sin son eyn bischoff zu Mencz solde werde, ... adir eyn provisor, unnd eyn gubernator des stifftis zu Mencz
    3. Drittel 15. Jh. Stolle,ThürChr.(Thiele) 398
  • provisoren sijn gehieten den ghenen die oock ghestelt sijn te bewaren ende te ontfanghen die goeden den ghemenen armen toebehorende
    1503 MnlWB. VI 756
  • ist dincktag vnnd geriecht ... gehaltten wurdenn ... als durch ansuchenn eynnes prouisors der apthi M.
    1532 PfälzW. I 276
  • die römische cantzlei regiert: ... herr Thielmann, probst zů Wetzslar, verwalter und provisor der cantzlei
    vor 1536 AugsbChr. IV 264
  • dit closter scholde henfort ein beslaten closter sin, den einen slotel scholde hebben de abt, den andern de priorin, den drudden de provisor 
    Mitte 16. Jh. BremChr. I 232
  • die provisoren, spittelmeister, schreiber und spittelmeisterinne sollen ... mittelst eines bestendigen inventarien jerlichen mit ubergebung ... richtiger registraturen aller einamen und ausgaben ... trewliche rechenschaft geben
    1554 PommVis. II 400
  • prouisor, verseher, fürsorger
    1571 Roth 343
  • die verwaltung der pfruͤnde waͤhrend der erledigung soll dem aufgestellten vikar, oder provisor uͤbertragen werden, welcher genaue rechnung daruͤber zu fuͤhren hat
    1814 RepStaatsVerwBaiern III 81
II in den Niederlanden: Stellvertreter und Helfer eines Bischofs, Generalvikar, ständiger oder zeitweiliger Vertreter einer geistlichen Amtsperson, besonders in der geistlichen Jurisdiktion
vgl. Offizial
  • is Jan Poees soen ... een segghens ghebleven an den provisoer ende an den gherechte te Leyden
    1394 LeidenRbr. 34
  • papen ende clercken, die harnasch dragen, vechten, vredebreken of wederseggen ... die sal een provisoer vangen ende corrigeren
    1401 NBijdrRgel.2 2 (1876) 238
  • so en zellen onse poorters malcander niet doen daghen anders dan voer onsen provisoer voer toutaer van gheesteliker scult
    um 1410 NBijdrRgel.2 2 (1876) 73
  • de deken ende vier proviseurs sullen elck hebben deise drie jaerschare over huerlieden moyenisse ... veertigh grooten sjaers
    1442 AnnFlandre 28 (1876/77) 59
  • wat poorter gedaget wort voirden prouisoir of decaen
    1460/1514 NBijdrRgel.2 2 (1876) 401
  • soe en sal nyemant den anderen doen dagen voer den provisoer, tensy van geestelijcke goeden op eenen geestelijcken persoon die hem na den geestelijcken staet hout
    Ende 15. Jh. VerslOudeR. 2 (1892) 103
  • die deken off provisoir en sal niet meer hebben van heymelijcke trou [dh. von dem Recht dazu] dan vijff scelling
    15. Jh. WestfriesStR. II 273
  • dat wel eertijds d'officieren ende provisoren respective, by preventie de kennisse vande selve mesusen ende misdaden hen plegen t'onderwinden, sonder de selve groot te achten
    1580 GrPlacB./NlWB. XII 2 Sp. 4579
III Gehilfe und Stellvertreter eines Lehrers, Lehrer für die unteren Schulklassen, gelegentlich in Schweizer Städten Lehrer für die oberen Klassen
  • prouisor ... ein vertretter, verweser, der an eines andern statt etwas verricht. als ein junckmeyster der dem schůlmeyster hilfft, oder an seiner statt die lehrnung verricht
    1571 Roth 343
  • der lehrer der obersten classe [der Lateinschule] ist der ludimoderator ... der lehrer der nächst obersten classe heisst provisor, und die übrigen werden präceptoren genennt
    1793 SchweizId. V 506
  • unter die provisoren werden alle gerechnet, welche nicht definitiv als lehrer angestellt sind
    1816 Reyscher,Ges. XI 1 S. 325
  • die provisoren sind die ... gepruͤften gehuͤlfen der schulmeister. sie zerfallen ... in zwei classen: unabhaͤngige (bestaͤndige), welche ihre besoldung ... aus oͤffentlichen kassen bekommen; und abhaͤngige, welche von den schullehrern unterhalten werden muͤssen. jene werden vom consistorium, diese vom decane angestellt
    1831 Mohl,WürtStR. II 435
  • lateinschulen, an welchen ein sog. provisor (oberlehrer) und ein untergeordneter lateinlehrer (präceptor) die jugend durch unterricht in der lat. sprache zur ausbildung für den geistlichen stand und die beiden andern gelehrten stände vorbereiten sollen
    oJ. SchweizId. V 506
IV ausgebildeter Apotheker als Leiter einer fremden Apotheke
  • wem es an diesen erfordernissen [Ausbildung, Zulassung] mangelt, der muß, zur verwaltung einer ... ihm zugefallenen apotheke, einen nach obiger vorschrift qualificirten provisor bestellen. ein solcher provisor hat die rechte und pflichten eines handlungsfaktors
    1794 PreußALR. II 8 § 466 u. 467
unter Ausschluss der Schreibform(en):