Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Quantität

Quantität

, f.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Maß, Menge
  • mair waire den heysch gedaen van eenen onzekeren dinge oft quantiteyt die onzekere waire, als van scadeloos onthaven te wordden ... geheyscht in genere oft alternative, soe is die sentencie op die onzeker quantiteyt onzekerlijc gegeven, goet ende van weerden ende niet nul
    1496 CoutBrab. II 2 S. 121
  • durch dies mittel sehe man von jahr zu jahren vf den gestempelten kammerbogen, quantitaten[!] et qualitatem der bohlen, sambt aller darauf hafftenden ordinaripflicht
    1666 ZSchleswHolst. 3 (1873) 246
  • bei großer duͤrre, harten frost oder eißfahrten ... ist der muͤller [gehalten] ... freyzettul unter dem muͤhlenstempel, auf gewiße quantitaͤten gratis auszustellen
    1766 ColditzMühlO. 16
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):