Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Rebwerk

Rebwerk

, n.


I Lohnarbeit im Weinbau
  • ordnung und die lön des rebwerchs ... ainem kneht vom schniden ... ainem kneht von inlegen ... ainem falger 14 d
    1416 KonstanzRbfRotB. 81
  • ist ouch ains ratz mainung daby, daz nyema weder gaistlich noch weltlich kaynerhand rebwerks zů tůnd verdingen, denne daz by den tagwan taͤglich werchen sol
    1433 KonstanzRbfRotB. 166
  • den rebluten, als die uff das rebwerk gangen sint, under allen malen iiii lb.
    1454 ArchBern 20 (1912) 5
II Rebe (I) 
  • dass das rebwerk ... durch die kälte grossen schaden erlitten, daher der gemein man kein losung us solchem wein gehaben mög
    1607 WürtLTA.2 II 655
  • dz rebwerckh so gibt gutt getranckh
    vor 1653 Fizion,Reutlingen 85
unter Ausschluss der Schreibform(en):