Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Rechenherr

Rechenherr

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Mitglied eines Rats (V 2), der die Finanzverwaltung der Stadt leitet und prüft
  • zue Zürich hat es auch ein besonderen rat von wenig personen, weliche man rechenherren nennet ... dise nemmen nicht nun alle rechnungen der vögten und amptleuten ein, sonder es werden inen auch oft vom rat andere wichtige und schwere händel zue beratschlagen befolhen
    1577 SchweizId. II 1540
  • es haben [in Zürich] auch die rechenherren iren eignen schreiber, so man den rechen-schreiber nennet
    1577 SchweizId. IX 1548
  • was ... die rechnherren guetfinden und in ein ratschlag fassindt, dessen söllen sy mein gn. herrn berichten
    1691 SchweizId. IX 242
  • ein herr rechenschreiber soll, so oft die hrn rechenrät sitzen, mit seinen handbücheren und rödlen geflissenlich erscheinen, füraus ordenlich schreiben ... was von den herren rechenhrn verhandlet wird
    1757 SchweizId. IX 1549
unter Ausschluss der Schreibform(en):