Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Rechenrodel

Rechenrodel

, m.

Rechnungsbuch; urspr. in Form einer Papierrolle
  • L.F. [ist in mangel] eins rechenrodels, derohalb er mit niemands rechnen noch das sein einbringen kan
    1574 Frey,Pract. 192