Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Rechentag

Rechentag

, m.


I Gerichtssitzung, Gerichtstag (I) 
  • alle warff daghen ende recht daghen ende rekendaghen 
    1282 CodHummerc. 352
  • alle warff daghen ende recht daghen ende rekendaghen: waer se de redgia setten, so sy des redgyen ghelt veer hondert pont
    1282 CodHummerc. 352
  • waer soe een rechter iofte twe ... reken iofte rechtdaghe setten ende den claghere helpen sollen ... alsoedaen so dat is to den warue
    15. Jh.? CodHummerc. 316
  • dree rekendaghen oppe dijke to holdene; al want de sonne ondergaet to jechtene ende to bysekene sonder breckma ende broke
    nach 1500 CodHummerc. 348
  • lantsdag, lotting, rekendag, rechtsdag
    1685 DrentheLR. 1712 S. 29
II der Rechenschaft (I) dienende Sitzung
  • [wenn der Baumeister seinen Auftrag ausgeführt hat,] solle er uns andern von A. ein rechentag ... verkunden und uns ... rechenung thun
    1469 AdelsheimStR. 629
  • wenn der schultz den ding- oder rechentag hält
    1626 DohnaWillk. Art. 24
  • de schuttmeister sollen ... solckes [dat vette koeh-geld] insammlen und up ehre recken-dag daer guede reckenunge van doehn
    1629 OstfriesBauerR. 50
  • befehlen wir ... daß ... die salzmaier und burgermeister alle jahr ihrer ämter halben ... rechnungen und pare bezahlung gleich auf ihrer rechentage [tun]
    1698 HohenzollLO. 712
unter Ausschluss der Schreibform(en):