Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Reformationsherr

Reformationsherr

, m.

Mitglied der Reformation (V) 
  • Greth Paur ... wirt für die reformationsherren bschikt wegen zue grosser lappen, die sie an den schluttenermlen hatte
    1651 Altschweizerische Sprüche und Schwänke (1941) 29
  • zur reformation werden jährlich geordnet 12 herren, 8 des kl., und 4 des gr. rats, die man die reformationsherren nennet; müssen das oberkeitlich grosse mandat handhaben und die verfehlenden nach gebühr bestrafen
    1692 SchweizId. II 1541 [ebd.ö.]
  • by der erwelung der herren reformations-herren von klein und grossen räthen an dem noüw-jahr-abend
    1709 Wehrli,RefKammer 82