Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): 1Regler

1Regler

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Gotteshausleute der Züricher Stifte (nach der Heiligen Regula als Patronin der Stadt)
Sachhinweis: H. Escher, Die Verhältnisse der freien Gotteshausleute/ArchSchweizG. 6 (1849) 3-29
  • [Verhandlung mit der Äbtissin des Großmünsters:] der reglern halb, diewil doch sölich regler im urbar zuo Baden vergriffen, dass sy die sach in ruow lasse anstan
    1496 SchweizId. VI 743
  • die wil wir kurzlich in glichem val ein urtel hettind geben zwüschent den reglern und den eignen lüten in unser grafschaft Kiburg
    1514 SchweizId. VI 744
  • demnach gnedig myn herren, als das huß Kyburg ... inn synem zinßbuoch unter dem titel regelstur von räglern inn 6 ℔ gellts ingentz, die ein jeder vogt zuo Kyburg bißhar jerlich inn synem innemmen verrechnet
    1573 SchweizId. XI 1345
  • [Verkauf für 855 fl.:] das fallrecht und leibeigenschaft über die regler im Thurgau, etwas über 800 personen
    1765 ArchSchweizG. 6 (1849) 29
unter Ausschluss der Schreibform(en):