Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Reichsvogtei

Reichsvogtei

, f.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Verwaltungsbezirk des Reichs (II) unter Leitung eines Reichsvogts 
  • [Buchtitel: Daniel Heider,] gründlicher historischer bericht von denen alten reichs-vogteyen, bey den erb- frey- und reichs-stätten [Stuttgart/Ulm 1655]
  • [Übschr.:] von der reichs-vogtey und dem reichs-schultheissen-amt zu Nordhausen
    1750 Moser,EinlStaatsangel. 350
  • die in der reichs-grafschaft Oettingen-Wallerstein gelegene reichs-vogtey Neresheim
    1755 Cramer,Neb. I 187
  • über einige städte hatte der landvogt die oberaufsicht, wie z.e. im Elsaß, und diese reichsvogteien wurden sogar fürstlichen häusern pfandweise oder erblich zu lehen gereicht
    1757 RechtVerfMariaTher. 500
  • anderen wurden nur die reichs-vogtey, das reichs-schultheissen-amt, die reichs-steuren, die juden u.s.w. verpfaͤndet
    1769 Moser,RStändeLand. 51
unter Ausschluss der Schreibform(en):