Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): (Reimeid)

(Reimeid)

, m.

"Eid durch gesamte Anzahl (der vom Hauptschwörer mitgebrachten Helfer, im Ggs. zur Auswahl der wirklich schwören Sollenden durch den Gegner oder den Richter)" Liebermann,WB. 186
  • buton þam rimaðe [ohne Eid durch Gesamtheit] 
    926/30 (Hs. Mitte 11. Jh.) Liebermann,AgsG. 154
unter Ausschluss der Schreibform(en):