Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Reisiggut

Reisiggut

, n.

wie 1Reisgut 
vgl. 1reisig
  • wer in drein jaren dem perkherren sein perkrecht nicht geit und auch nicht pawt, das es reissiguth ist, darauf sol der perkherr schicken die perkgnasen; sprechen die vor offem rechten das es reissigguet ist, so ist der grunt dem perkherren verfallen fur sein perkrecht
    Anf. 16. Jh. NÖsterr./ÖW. VIII 348