Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schandgemälde

ehrverletzende, diffamierende bildliche Darstellung; oft stellen Gläubiger säumige Schuldner damit bloß, auch als vertraglich vereinbarte Verzugsfolge