Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): (Scheffelpfennig)

(Scheffelpfennig)

, m.

eine Abgabe vom Scheffel Getreide
  • wat me [an Korn] ouer to der heidewort voret, dar mach de rad de schepelpenninge aff nemen
    1386 BrschwUB. I 80