Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Scheffler

Scheffler

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
in Danzig: für das Messen (und Eichen?) der Scheffel (II) zuständiger städtischer Bediensteter
  • so sal men alle jaer upnemen dre deiner to rideknechte, de der duchtich to sien, se sint mank den schepeler efte mank den de de kaeltunnen hebben, de der duchtich sien to ridden
    1451 Foltz,DanzigSthh. 27
  • sall kein wraker, scheffeler adir weger keynerley gut keynem gaste zcu messen, wraken vnde czu wegen adir abe wegen, das gast von gaste koufft
    1455 DanzigWillk.(Simson) 43
unter Ausschluss der Schreibform(en):