Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Scherengeld

Scherengeld

, n.

Entgelt für die Vernichtung von Maulwürfen
zu Scher
  • wer aber sein schärengelt von seinem gůt nit erlegen wolt, sol durch den schären vogt mit hilff eines ... landtvenners berechtiget und zů gebührender straff gezogen werden
    1675 FrutigenStatR. 296