Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): scherfwert

scherfwert

, adj., adv.

von, zu geringem Wert
  • das man scherffwert byers als faste als pfennigwert geben sol. man sol ... scherffwert geben vnd sol die niemandt versagen. wer das beseyt wurdt, als recht ist, der ist der buess wirdig worden
    1351 ErfurtZuchtbf. 106
  • so schal nemand an vnseme ammete eneme nothelpere meer gheven des dages, wen sees penninghe, vnde syne vrokost vnd en scherffwert beres
    1400 Wehrmann,Zftr. 434