Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Scheuerung

Scheuerung

, f.

Schutz
vgl. scheuern
  • den bunt hetten sie gemacht umb frids und schurunge willin
    1406 RTA. VI 32
  • des rads frunde antworten: sie weren da von der stede wegen umb gemein schurunge und schirme den korfursten
    1411 Janssen,RKorr. I 220
  • daß die stat und ihre nachkommen die paffheit, ihre liebe und güter, in ihrem schirm und schürunge haben und halten soll
    1440 TrierWQ. 391