Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schichtlohn

Schichtlohn

, m. u. n.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Lohn für Schichtarbeiten
  • wenn man ainem arbaiter zu kuntschafft auf ainen rechttag ... furpeut und der da furboten hat nicht zu rechter zeit nimbt sein kuntschafft, das die arbaiter an ir arbait mugen gen, so sol er dem arbaiter irn schichtlon geben
    1486 Puntschart,QGGörzTirolBergR. 511
  • da einer ... betrieglicher weise seine volle schicht nicht machen ... wurde, sol ihme das schicht-lohn abgezogen werden
    1696 CCMarch. IV 2 Anh. 20
  • das schichtlohn muss fest und unveränderlich seyn und bestimmt sich aus dem preiss der bedürfnisse des lebens in der vom bergmann bewohnten gegend. auch aus der zu jedem geschäfte, welches der bergmann treibt, erforderlichen geschicklichkeit
    1784 Botzenhart,Frhr.v.Stein I 104