Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schießbuße

Schießbuße

, f.

in einer Schützengesellschaft zu entrichtende Strafgebühr
  • wer mit metzeren off mit anderen instrumenten in die taffelen off dusschen snyt, stycht off hauwet, so dat sy kerffachtich blyfft, so duck ind mannychmayl sall verbruchen eyner scheysboyß, zo wyssen 16 h. in die buße
    um 1490 Ewald,RheinSchützenges. 185