Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schirmabrede

bei einem Kaufvertrag: Vereinbarung über einen Anspruch auf Schadensausgleich, wenn das erhaltene Gut von einem eigentlich berechtigten Dritten beansprucht wird