Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schirmbau

Schirmbau

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
im Bergbau: rechts und links von den Fundgruben liegender Schutzbau
  • man sol ainen newfund vervahen auf klüften, da vormaln nicht alte paw auf sind und unverschroten pirg ist, ainen fund mit ainen schermpaw und nachgeenden paw
    1300/50 Salzburg/ÖW. I 196
  • wer ain erczt fyndt, der sol es emphahen, als hie geschriben ist, ain fund vnd zway schermpaw desselben tags
    1339 SteirGBl. 2 (1881) 174
  • wer einen neuefang fonde, der da ployss an dem tage lege, dem soll man dreu veldpeu verlihen und zwai nachgeende peu und einen schermpeu 
    1408 SchladmingBergbf. 313
  • wann ainer ain fundgrueben an ainem gepirg enphahen wil, dieselb fundgrueben sol haben vier schnuer und zwai schermpau, und ain iedes schermpau sol haben anderthalbe schnuer
    1486 Puntschart,QGGörzTirolBergR. 501
  • schirmbau in den bergwerken ... so neben der fundgruben pflegen verliehen zu werden
    1764 Lori,BairBergr. 645
unter Ausschluss der Schreibform(en):