Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schlägelwälze

Schlägelwälze

, f.

eine Anhöhe im Gelände, die als Grenze dient
Sachhinweis: SchwäbWB. V 875 u. VI Nachtr. 2967
  • daß ein creuz sehe dem Schwarzenberg laut ... vertrags [über die Markierung der nutzenden Waldstücke], das ander zaigte krad hinauf, auf die schlegelwoͤlze des Khuͤnenbergs, gieng der schlegelwelze nach hinumb, bis in die schruͤndten, da das pechlin hinab in Lech rint
    1548 Lori,Lechrain 322