Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schneideramt

Schneideramt

, n.

wie Schneiderzunft 
  • H.v.S. ende J.v.H. den droegscheerder als dekenen van de snyderen- ende droegscheerderenambacht 
    1478 's-HertogenboschAmbg. 287
  • wie meester van denselven snyderambachte binen deser stadt worden zall ... die zall ook tvoors. ambacht ierst moeten geleert hebben by eenen meester van denselven snyderenambacht binnen deser stadt
    1504 's-HertogenboschAmbg. 403
  • diejenigen, so in dat snider ampt schollen genamen werden, schollen echte und rechte, dudeschk und nicht von wendeske oder anderer argwoniger und verschmader ardt ... gebaren sin
    1562 MecklStrelGBl. 3 (1927) 223
  • [ihre majestät] stellen es zu des magistrats ... entscheidung, welche assortimente von stoffen (stavagen) dem schneideramte von fremden auf dem packhause oder im hafen uͤberlassen werden
    1681 RevalStR. II 358
  • schneider-amt der alt- und neustadt bestehet aus 130 amts-meistern
    1771 HannovGBl. 8 (1905) 73