Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schrötergesellschaft

Schrötergesellschaft

, f.

wie 2Schrot (II) 
  • damit unsereß gnädigsten herrnß ... uffschlagh und ungelter ... entricht ... werdten mögen, alß wirdt ... gesambter schrötergeselschafft aydß pflüchtig, so offt daß beschicht, auch kein ohm mehr oder weniger ahn ... wein zu schrotten
    1642 RheingauLändlRQ. 330