Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schrotkärcher

Schrotkärcher

, m.

(vom Rat bestellter) Fuhrmann für Schrotkarch bzw. Schrotwagen 
  • [wenn im Brandfall] die schroidkercher nicht uf stundt geruist erschienen ... sollen burgermeister und ein jeder rhats personn die nechsten pferde in der statt ... dem feuer zu schicken
    1562 RheingauLändlRQ. 78
  • es soll ein schrod kercker [!], so von einem raht zu M. den wein furen angenommen wurdt, gleich andern schrodern der glocken alzeit gehorsam sein und bey dem zeug hauß erscheinen und da alß den zu schroden die wein helffen auß ziehen
    1571 RheingauLändlRQ. 378
  • [im Falle eines Brands] sollen die schrotkercher zue yeder nöttiger zeit uff ein meill wegkes von dem flecken mit feuwer haken und leytern uff ihrem geschirr dahin zu führen gerüst und geschulet sein
    1602 RheingauLändlRQ. 465
  • frembte fuhren können ahn unserm ohrt nit posirt werdten, dan fals diesse zu dulten beschehe, der gemeindt diesse beschwernus, das die jetzige fuhrleuth odter schrot kärcher den schrotwagen uff kündten thätten undt die gemeindt witter wardt gelt geben müste
    1681 RheingauLändlRQ. 270
unter Ausschluss der Schreibform(en):