Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schuhmachermeister

Schuhmachermeister

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Meister (III) in der Schuhmacherzunft;
  • [de rad seghede] den schomekermesteren ... en schullen se ore hude boven den stoven unde de drenke nicht hengen
    1428 GöttingenStat. 97
  • umb sunderlicher gunst und dinstes willen, als uns unser lieben getruwen, die schumechermeister zu M. getan hain ... haben wir [landgrave] ine ein zunft und bruderschaft ... widergegeben
    1494 MarburgRQ. I 204
  • [Titel:] allgemeine zunft-ordnungen ... nebst beygefuͤgten besonderen satzungen fuͤr die - in dem ober-amt R. angestellte zunft deren schuhmacher-meisteren 
    1769 BadZftO. Titelblatt
  • dass das gewerk der lohgerber und schuhmachermeister ... verschiedene gewerke sind
    1775 Stern,PreußJuden III 2 S. 589
  • ausser den 110 schuhmacher-meistern, welche im jahr 1784 in der stadt N. selbst waren, gab es damals auch noch 275 landschuster um die stadt herum
    1790 Nürnberg/Gatterer,TechnolMag. I 599