Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schutzbier

Schutzbier

, n.

Bier als 1Schutz (VI) 
  • nachdem wir von den von E. haben jerlichs schutzbiher in die 40 vas
    um 1550 Braunschweig/Kern,HofO. II 18
  • [die stadt] vergliche sich aber daruͤber [schutz] auch mit herzog J.F. zu H. und 1705 wurde das schutzbier auf ein gewisses geld-quantum behandelt, welches die stadt noch bis auf diese stunde dem amt C. entrichtet
    1761 Strube,RBed. I 483