Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Seemannschaft

Seemannschaft

, f.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I Gesamtheit der Seeleute (auf einem Schiff)
bdv.: Seevolk
  • damit man aber von allen mißbraͤuchen und verbrechen desto besser wissenschafft haben moͤge, so sollen die schnitzen ... auff das verhalten der capitaine, in observirung der ... auff die soldaten und see-mannschafft gestellten ordre, [acht haben]
    oJ. DiarEurop. 25 (1672) App. III 66
II vor wichtigen Entscheidungen vom Schiffer (I) mit (Teilen) seiner Mannschaft abzuhaltender Schiffsrat; auch das beratende Gremium
  • bey allen wichtigen und sonderbaren vorfallen, da schiff, ladung und menschen in gefahr stehen, ... ist der schiffer schuldig mit seinen schiffsleuten seemannschaft zu gebrauchen
    1727 PreußSeeR. III 59
  • wuͤrde es dannenhero auf gepflogene seemannschaft noͤthig befunden, einen aufruͤhrigen frevelhaften schiffsmann unterwegens fest zu nehmen ... so soll alles schiffsvolk hierinnen dem schiffer huͤlfliche hand leisten
    1727 PreußSeeR. IV 32
  • die pflicht eines steuermanns [ist] ... in wichtigen faͤllen ... see-mannschaft zu gebrauchen, die vornehmsten und kluͤgsten mit zu rath zu ziehen und nach ihrem gutachten sich zu richten
    1783 DanzigW.2 31
  • er [schiffer] ... hat bey jeder hauptgefahr seemannschaft zu gebrauchen, die im nothfalle bloß aus dem steuermanne, hochbootsmanne und schifszimmermann besteht
    1785 Fischer,KamPolR. III 83
  • bey wichtigen und bedenklichen fällen, da schiff, ladung, und menschen in gefahr stehen, sowohl im hafen, als auf der see, muß er [schiffer] mit seinen schiffsleuten seemannschaft oder schiffsrath halten
    1794 PreußALR. II 8 § 1463
III zur (sicheren) Schiffsführung erforderliche Kenntnisse, Erfahrungen oder Maßnahmen
  • [kriegs-schiffen, die] von solcher gegend ... nicht abgefordert werden sollten, es geschaͤhe dann auff der regierung naͤhern befehl und anordnung, oder auß erheischender seemannschafft oder im fall der noth
    DiarEurop. 8 (1663) 471
  • daß, was seemanns- und soldatschaft betrifft, meine itzigen leute der kern von Europa, die in der Ostsee, dem Kattengat und in dem Westen so betrieben als ich in meinem hause
    1681 Schück,Kol.-Pol. II 104
  • see-mannschaft: gute erfahrnus zur see
    1719 Kramer,WB.1 II 194
unter Ausschluss der Schreibform(en):