Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): (Sendstall)

(Sendstall)

, m.

wie Send (I) 
  • thet wi nene gastelica manne owers scelleth anderda in nene gastelica riochte ors so thi mia in sine riochte synethstalle 
    1379 FriescheWetten II 313
  • habbet hia gastlika riuchteren wonnen ... hiae dy ienne toe brenghena toe B. jn den sindstal ende hemmen aldeer to riuchtane [haben sie ... geistliche Richter gewählt, so sollen sie die ins Synodalgericht zu B. bringen und dort vor ihnen die Gerichtsverhandlung führen] 
    1404 WesterlauwersR. I 598
  • di persenna ende sijn focheden dae wroghingha to dwaen wr den fulla sendstal by hara conscientie
    1412 Sipma,FriesOork. II 8
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):