Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Sipptnis

Sipptnis

, f.

wie Sippschaft (I) 
  • dieselbigen kinds kinder ... sollen zugelassen werden an stat jrs vater oder mutter mit den rechten kindern des ersten grads in syptnuß zu erben an jrer anherrn oder anfrawen verlassen hab vnd guettern
    1541 HeilbronnStat. VI 2, 4