Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Sommeranlage

Sommeranlage

, f.

zu einem Termin im Sommer (I) erhobene Steuer; extraordinari Sommeranlage wie Sommerextraordinarium, das seit 1681 in Württemberg erhoben wird
  • damit fuͤrsten und staͤnde nicht uͤber das quantum der ferndigen sommer-anlagen moͤchten beschweret werden
    1687 Moser,StaatsR. 32 S. 19
  • bey befreyhung der 2 extraordinari sommer und wintter-anlaagen 
    1728 Reyscher,Ges. XVII 1 S. 404
  • die kirchenkastens-verwaltung zahlt auch von ihrem eigenen einkommen einen betraͤchtlichen beitrag zu der ordinari- und extraordinari-steuer ... und winter- und sommer-anlage an die landschafts-kasse
    1785 Württemberg/PatrArch. 2 (1785) 379