Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Sommeranweisung

Sommeranweisung

, f.

Veranlagung zu einer Steuer, die zu einem Termin im Sommer (I) zu entrichten ist; hier: des Steuerbeitrags zu den Militärausgaben
  • hat er [executions-commissarius] aus denen mitgegebenen repartionen sich der verschidenen sommer- und winter-anweisung halber zu informiren und die original-urkunden, was darauf zur regimentscassa bezahlt, jedes orts sich vorzeigen zu lassen
    1693 Moser,KreisVerf. 715