Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Staatsgewohnheit

Staatsgewohnheit

, f.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
in einem Staat (XIII) geübter (Rechts-)Brauch
  • eingefuͤhrte staat- und landes-gewohnheiten 
    1684 Sauter,Staatserm. 6
  • das scharffe geboth der staats-gewohnheit, welches allen uͤberfluͤßigen kleider-pracht etc. nicht erlaubt
    1720 Lünig,TheatrCerem. II 1037
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):