Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Staatsvermögenheit

Staatsvermögenheit

, f.

wie Staatsgewalt 
  • vereinigte staate sind, wenn etliche vollkommene republiquen durch ein besonderes band ... dergestalt mit einander verknuͤpffet seyn, daß man ihre gemeinsame macht wohl vor eines einigen grossen staats-vermoͤgenheit ansehen moͤchte
    1691 Pufendorf,Sittenlehre 494