Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): stäufeln

stäufeln

, v.

(Bäume) entästen
  • sollen kaine drachtboeme one erlaubnuß nidergehowen noch gesteuffelt werden
    1551 Freudenstein,WaldSchaumburg 85
  • das stäufeln fruchtbarer bäume wird beim ersten uebertretungsfalle mit 5, beim zweiten mit 10 ... thalern bestraft
    1572 ArchForstJagdG. 18, 2 (1844) 4