Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Stapelhaus

Stapelhaus

, n.


I Gebäude, in dem Handelswaren gestapelt (I) werden
  • in daß anzumietende stapel-haus zur casse dem directori an baarem, gangbarem gelde einliefern
    1720 IserlohnUB. 259
II Gutshaus eines Stapelhofs (II) 
  • sollen alle dinckliche tagh vff der herren froinhoff ader stappelhauss ... gehalten werden
    1593 Eifel/GrW. II 694
unter Ausschluss der Schreibform(en):