Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): stationieren

stationieren

, v.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
als Stationierer (I) tätig sein
  • von stationiren: item sollen all ertz-bischoff, bischoff und praͤlaten in stifften ernstlich darob seyn und verfuͤgen, daß uberfluͤssigkeit der questionalien und andere bitter abgestellt und gemaͤßigt werden
    1500 Lünig,RA. II 241
  • die mit heiligen statzionieren / vnd das heiltumb vmbher fieren / wendt sich des bettels ouch begon / vnd gendt iaͤrlich ein pentzion
    1512 Murner,Narrenbeschw. 89
  • von wegen sanct Sebastians brůderschafft zohe ein mal ein questionierer von Worms ... in alle flecken und dörffer, da geilet und statzioniert er nach seinem besten
    1556 Frey,Garteng. 47