Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): statistisch

statistisch

, adj.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
wie staatsklug, auch: auf den Staat (XIII) bezogen, ihn betreffend
  • wer ihr leben [koͤnige in Israel] recht betrachtet, wird eben das darin finden, was die statistische politici im Tacito oder Machiavello finden
    1663 Schuppius 2
  • ob nun wohl izziger zeit die vermachiavelte statistische art ins gemein ihre frey-staͤdte hat, so finden sich doch noch solche fuͤrsten-hoͤfe, von welcher tugend und redlichkeit so gar nicht ausgeschlossen wird
    S. v. Butschky, Pathmos (Leipzig 1676) 110
  • es moͤchten sich die jenigen den suͤssen traum vergehen lassen, die sich durch politische studia bey den vornehmen orten zu recommendiren gedencken: alldieweil an dem hellen lichte der statistischen klugheit ein wachender von einem schlaffenden ... gar zu leichte kan unterschieden werden
    C. Weise, Neu-erleuterter politischer Redner (Leipzig 1684) 151
  • statistisch: ... pseudopoliticus, & pseudopoliticè. auf statistische art: more aulicopoliticorum
    1691 Stieler 2115
  • statistisch: staatenlehrig, staatenkundig
    1813 Campe Erg.-Bd. 567
unter Ausschluss der Schreibform(en):