Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Steigbettler

Steigbettler

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Straßenbettler
  • wann der verdachte ein landstreichender mißiggaͤnger, gartender landsknecht, schweiffender steigbettler, zigeuner [waͤre, solle er gefaͤnglich angenommen werden]
    NÖLGO. 1656(CAustr.) 83 § 1
  • steig- und jahrmarckts-bettler ... [sind] ohne beding fortzuweisen und auß dem land zu schaffen
    1666 Reyscher,Ges. XIII 475
  • allen außländischen bettleren, vaganten, verstellten priesteren, ... oder sogenannte steigbettleren und anderen dergleichen landstreicheren [wird] ... aufgetragen, daß sie ... unsere lande ohnfehlbar ... raumben sollen
    1720 NArchHeidelb. 3 (1898) 191
unter Ausschluss der Schreibform(en):