Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Steineicher

Steineicher

, m.

amtl. Vermesser und Prüfer von Bausteinen
  • es ist erteilt, maister Hanns Beheim, den steynmetzen, zu einem steyneicher zu nemen an stat dez H., der dem ambt mit willen absteet
    1491 NürnbRatsverl. I 64
  • pro festo s. marie magdalene meister H.K. ist erteilt zu einem steineicher 
    1501 Nürnberg/Zentralbl. d. BauVerw. 20 (1900) 19