Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Steuerertrag

Steuerertrag

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Gesamtbetrag der Steuereinkünfte (in einem best. Zeitraum)
  • jeder amts-steuer-einnehmer soll wenigstens fuͤr den steuerertrag eines jahrs bei dem churfuͤrstlichen commissariat ... hinlaͤngliche buͤrgschaft leisten
    1685 Scotti,Cleve I 580
  • mit anfang des jahrs 1760 aber soll eine jede stadt fünf von jeglichem hundert ... zu genießen haben und von dem steur-ertrag einer jeden stadt in jeglichem monat vorabnehmen
    1755 Sachsse,MecklUrk. 475
  • dem praͤfect liegt ... ob ... die erhebung und abzahlung des steuerertrags ... zu reguliren
    1811 Pölitz,Verf. I 2 S. 1062