Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Steuersilber

Steuersilber

, n.

Silber aus einem Steuerbergwerk 
  • so doch dii obgerurten grubin keyn ander silber brengen dann stewirsilber 
    1457 FreibergUB. II 169
  • mann hat bynn x jaren bißher uff dy sturesilber die helffte der kost gegebin. darkegen habin dy fursten daz stewrsilber nehir dann umbe halb gelt
    1463 FreibergUB. II 186
  • umb E. sollen die gewercken nochmals das silber fur steuersilber betzalt nemen
    1489 Löscher,ErzgBerggebr. II 2 S. 225