Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Stollenstufe

Stollenstufe

, f.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
auch Stoll- 
Markierung, die am Stollort angebracht wird, wenn der Stollen (I) nicht mehr weitergetrieben werden soll
Sachhinweis: Veith,Bergwb. 479
  • stollstuffen [sollen] aller gelegenheit, in welchen massen und felde der stoͤllner auffgelassen und stuffen hat schlagen lassen, deutlichen verzeichnet werden bey dem bergmeister
    JoachimsthalBO. 1548 S. 102
  • uͤm nachricht willen, [soll man] die stollen-stuffen, und in welchen maaßen der stoͤllner auffgelassen, alles deutlich ins bergbuch verzeichnen
    1693 Schönberg,Berginformation 195